FBS Oelde-Neubeckum

Familienbildungsstätte
Oelde
Carl-Haver-Platz 7
59302 Oelde

Tel: (0 25 22) 93 48-0
Fax: (0 25 22) 93 48-23

Familienbildungsstätte
Neubeckum

Robert-Koch-Str. 3
59269 Beckum

Tel: (0 25 25) 29 55
Fax: (0 25 25) 30 86

E-Mail:
fbs-oelde@
bistum-muenster.de


Bankverbindung:
Volksbank eG
IBAN: DE60 4126 2501 5006 8708 00
BIC: GENODEM1AHL

Zertifizierung
Gütesiegel 

Danke für die Unterstützung an:

FBS gemeinsam mit Hospizgruppe und Stadtbücherei Oelde:

Das letzte Tabu - über das Sterben reden und den Abschied leben lernen

ScherfuKeil

Der ehemalige Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf hat sich mittlerweile mit seiner unkonventionellen Sicht auf die Themen Alter und Sterben einen Namen gemacht. Zusammen mit der Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Annelie Keil widmet er sich in seinem Buch "Das letzte Tabu" dem Themenbereich Tod und Sterben. 

In diesem persönlichen Buch beschreiben die Autoren, wie sich Sterben in unserer Gesellschaft heute vollzieht und wie damit umgegangen wird. Sie fordern eine Kursänderung, um zu einem menschlicheren Umgang mit dem Sterben zu kommen. Dazu gehört auch, jedem Einzelnen die Frage "Wie will ich sterben?" nicht zu ersparen. Scherf und Keil möchten Mut machen, Abschied gemeinsam zu leben, um das erträglicher zu machen, was wir doch alle durchleben müssen.  Nach der Lesung stehen die Autoren noch zum Gespräch zur Verfügung.
Termin: Dienstag, 20. März 2018 um 19.30 Uhr
Aula der Overbergschule Oelde.
Karten zum Preis von 8 Euro gibt es bei der Stadtbücherei, bei der FBS und bei der Buchhandlung Klecks. Es empfiehlt sich den Vorverkauf zu nutzen.

 
Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Ort suchen
  Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Kursbuchungen

Kurs belegt Kurs belegt
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Noch freie Plätze Freie Plätze

Programm 2018

Kochen
Gymnastik
Spielgruppe
Malen
Fortbildung